Schrift: normal groß größer
 
Lutherstadt Eisleben
Sachsen-Anhalt Vernetzt

Heilpädagoge, Ergotherapeut, Heilerziehungspfleger o. ä. (m/w/d)

Allgemeines:

Im Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen der Lutherstadt Eisleben ist ab sofort die Stelle:

 

eines Heilpädagogen, eines Ergotherapeuten, eines Heilerziehungspflegers o. ä.  (m/w/d)

 

befristet bis zur Rückkehr der Stelleninhaberin aus der Elternzeit längstens bis 30.09.2021 zu besetzen.

 

Der Einsatz ist in der integrativen Kindertagesstätte „Bummi“, 06295 Lutherstadt Eisleben, Lindenallee 31 vorgesehen, in welcher 75 Plätze für Kinder von neun Wochen bis zum Schuleintritt zur Verfügung stehen.

Konzeptioneller Schwerpunkt der einrichtungsspezifischen Kita-Arbeit ist neben der Umsetzung des Bildungsprogramms  „Bildung: elementar“ und der integrativen pädagogischen Arbeit die Sprach- und Gesundheitsförderung der Kinder. Die regelmäßige Arbeitszeit auf der zu besetzenden Stelle beträgt 30 Stunden in der Woche.

Die Stelle ist in Abhängigkeit Ihres Qualifikationsprofils und der damit übertragbaren Aufgaben bis zur S 8b (TVöD-SuE) bewertet.

 

Eine vorzeitige Entfristung der Stelle bei Eignung wird seitens des Arbeitgebers angestrebt.

Anforderungen:

Ihre fachlichen Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss als staatlich anerkannter Heilpädagoge, Ergotherapeut oder Heilerziehungspfleger mit mindestens einjähriger Berufserfahrung gemäß § 21 Abs. 3 Nr. 5 KiFöG oder vergleichbarer Abschluss,
  • Qualifizierung zur pädagogischen Fachkraft gemäß § 21 Abs. 3 Nr. 2 und 4 KiFöG oder erfolgreicher Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher*in.
     
    Unsere fachlichen Anforderungen an Sie:
  • Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit in einer integrativen Kindertageseinrichtung oder vergleichbar,
  • Freude im Umgang mit Kindern, Eltern und Kooperationspartnern
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz,
  • hohe Reflexionsfähigkeit und Bereitschaft zum lebenslangen Lernen,
  • hohe Fachlichkeit beim Erstellen von Entwicklungsberichten,
  • Fähigkeit zum interdisziplinären Austausch,
  • Einfühlungsvermögen und Ausgeglichenheit,
  • Ganzheitliches Denken und Handeln,
  • Pädagogisches Geschick,
  • Berufsethische Grundhaltung bzgl. Gleichheitsgrundsätze,
  • Heilpädagogisches Handeln auf Verwirklichung der Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen/Behinderungen,
  • Zielorientiertes Handeln unter besonderer Beachtung der Steigerung der Selbstbestimmtheit und sozialen Teilhabe.
     
    Zu Ihren Aufgaben in der integrativen pädagogischen Arbeit in unserer Kindertageseinrichtung gehört u. a.:
  • Entwicklung und Förderung der selbstbestimmten Teilhabe von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf/Behinderung am täglichen Leben der Kita,
  • Förderung und Stärkung von Selbsthilfeoptionen aus ganzheitlicher Perspektive,
  • Planung, Einleitung und Durchführung notwendiger Unterstützungs-angebote in individueller Form in allen relevanten Lebensbereichen für Kinder,
  • Fortlaufende ressourcenorientierte Überprüfung und Fortführung der individuellen Hilfe und Förderplanung im Hinblick auf die Entwicklung zu einer selbstbestimmten Lebensführung,
  • Verknüpfung von notwendigen Leistungsangeboten mit vorhandenen oder zu entwickelnden sozialen regionalen Netzwerken, Flexible Anpassung von Art und Umfang der Leistung an den jeweiligen Stand der Zielerreichung.
Bewerbungsunterlagen:

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet und dem Anforderungsprofil der Stelle erteilt Ihnen Frau Winkler unter der Ruf-Nr.: (03475) 71 19 78 8 oder unter .

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

 

Der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen der Lutherstadt Eisleben sieht sich in der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen einschließlich eines frankierten Rückumschlages (ist dieser nicht beigefügt, werden die Unterlagen nach sechs Monaten vernichtet) senden Sie bitte bis zum 29.02.20 an:

 

Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen der Lutherstadt Eisleben

z.Hd. Frau Winkler

Grabenstraße 20

06295 Lutherstadt Eisleben                                                         

 

 

Arwed Reichelt

Betriebsleiter            

Kontakt:
Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen der Lutherstadt Eisleben
Grabenstr. 20
06295 Lutherstadt Eisleben

Telefon (03475) 7119788
Telefax (03475) 6129289

E-Mail E-Mail:
www.kindertageseinrichtungen-eisleben.de

Mehr über Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen der Lutherstadt Eisleben [hier].