BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Pressemitteilung - aktueller Stand Sanierungsmaßnahmen Kita "Haus Sonnenschein"

12. 06. 2020

Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ neigen sich dem Ende zu.

Ab September 2020 soll, wenn alles nach Plan läuft, wieder Kinderlachen durch die Räumlichkeiten in der Friedrich-Fröbel-Straße schallen.

„Wir rechnen mit der Fertigstellung des Bauvorhabens mit Ende der ersten Augustwoche“, war aus dem städtischen Bauamt zur erfahren. In enger Abstimmung mit denen am Bauvorhaben beteiligten Unternehmen und dem Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Lutherstadt Eisleben, zu dem das „Haus Sonnenschein“ gehört, erfolgen die Absprachen für den weiteren Planungsverlauf.

„Wir bekommen sehr viele Anfragen von Eltern, wie es mit der Kita weitergeht“, so Arwed Reichelt, Leiter des Eigenbetriebes. Das öffentliche Interesse ist verständlicherweise groß. Gerade und auch weil die derzeitige Situation  - die Covid-19-Pandemie und der damit verbundene Stillstand des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens – einen Termin verzögerten Bauabschluss befürchten ließ. „Zurzeit befinden wir uns im zeitlichen Rahmen des vorgegebenen Bauablaufplans, sodass größere Verzögerungen nicht zu erwarten sind. Es kam zu keinen Engpässen bei der Materialbeschaffung oder anderen Corona bezogenen Verzögerungen“, kann die Bauherrin, die Lutherstadt Eisleben, alle Beteiligten beruhigen.

Verläuft alles weiterhin plangemäß, soll die Kindereinrichtung nach Abschluss der Bauarbeiten in der 33. Kalenderwoche grundhaft gereinigt werden. Im Anschluss werden zunächst die in Hedersleben gelagerten Möbel angeliefert. In der Zeit vom 27. bis 31. August dann die Möbel aus dem „Ausweichquartier“ in der Magdeburger Straße, wo die Kinder derzeit betreut werden. Für diesen Zeitraum, also vom 27. bis 31. August, bleiben die Einrichtungen sowohl in der Magdeburger Straße als auch in der Friedrich-Fröbel-Straße geschlossen. Für den 1. September dieses Jahres ist die Eröffnung und der Einzug der Kinder im neuen, alten „Haus Sonnenschein“ geplant.

 

Hintergrundinformationen:

Ende Dezember 2018 begannen die umfangreichen energetischen und allgemeinen Sanierungsmaßnahmen in der Kita „Haus Sonnenschein“ in der Friedrich-Fröbel-Straße 5, in der Lutherstadt Eisleben. Die Finanzierung der Baumaßnahmen erfolgt über Zuwendungen aus den Förderprogrammen STARK III und EFRE.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Pressemitteilung - aktueller Stand Sanierungsmaßnahmen Kita "Haus Sonnenschein"