Elterninformation: Zur Beantragung der Notbetreuung ab dem 26.04.2021

24. 04. 2021

Sehr geehrte Eltern,

 

die für die Beantragung der Notbetreuung notwendigen Formulare wurden aktualisiert und stehen für Sie im Download-Bereich zur Verfügung.

 

Damit die derzeitige Situation von allen Beteiligten mit möglichst geringem Verwaltungsaufwand gemeistert werden kann, beachten Sie bitte folgende Hinweise zur Beantragung:

 

1. Für alle Kinder muss ab dem 26.04.2021 ein neuer Antrag auf Notbetreuung gestellt werden. Dieser Antrag ist von Ihnen vollständig ausgefüllt bei der Einrichtung, in der Ihr Kind betreut wird, einzureichen.

 

2. Wenn Sie bereits in der Vergangenheit einen Antrag auf Notbetreuung im Eigenbetrieb Kindertageseinrichtung gestellt hatten und dieser bewilligt wurde, müssen Sie grundsätzlich keinen zusätzlichen Nachweis über Ihre derzeitige Beschäftigung (Arbeitgeberbescheinigung und/oder Erklärung zur Selbstständigkeit ) führen.

 

3. Dieser Nachweis der Berufsstätigkeit ist jedoch dann zu erbringen, wenn Sie:

  • mittlerweile Ihren Arbeitgeber gewechselt haben,
  • oder Ihre Tätigkeit sich zwischenzeitlich mit Blick auf die Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind verändert hat (z. B. Angebot von Home-Office oder das Versetzen in Zeitarbeit).

 

4. Grundsätzlich gilt weiterhin, dass beide für ein Kind  Personensorgeberechtigte berufstätig sein müssen, wovon eine Person im systemkritischen Infrastrukturbereich arbeiten muss, damit ein Anspruch auf Notbetreuung besteht.

 

5. Für die kommende Woche gilt eine Übergangsfrist. In dieser Woche wird Ihr Kind weiter in unseren Einrichtungen betreut werden, ohne dass Sie den Betreuungsbedarf nachweisen müssen.

 

6. Bitte reichen Sie trotzdem so schnell wie nur mögliche die benannten Unterlagen in Ihrer Einrichtung ein, damit wir die Notbetreuung Ihres Kindes vor dem 03.5.2021 genehmigen können.

 

Für Ihre Unterstützung bedanke ich mich im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Arwed Reichelt

Betriebsleitung

 

Bild zur Meldung: Elterninformation: Zur Beantragung der Notbetreuung ab dem 26.04.2021