BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Wie wir pädagogisch arbeiten...

„Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge:

Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann,

es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann,

und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“

Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe und Hirnforscher

Eine professionelle Beziehung zu den Kindern ist für jede pädagogische Fachkraft des Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen der Lutherstadt eine grundlegende Voraussetzung. 

Unsere Kindertagesstätten und Horte sind Orte für kindliche Bildungs- und Lernprozesse, in denen Vielfalt und Demokratie gelebt wird. Basierend auf den Rechten der Kinder orientiert sich das professionelle Handeln unserer pädagogischen Fachkräfte an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder und ihrem aktiven Tun. Sie reflektieren kontinuierlich ihr pädagogisches Handeln, entwickeln eigene Kompetenzen weiter und überprüfen persönliche Werte und Einstellungen. 

Jedes Kind wird als Individuum wahrgenommen, wertgeschätzt und geachtet.

Kinder möchten lernen, verstanden und respektiert werden.

Unsere pädagogischen Fachkräfte fördern die Selbstwirksamkeit bei Kindern und achten auf die Chancengleichheit von Bildungs- und Lernangeboten. Sie unterstützen und begleiten  die Kinder bei der Entwicklung eines Zusammengehörigkeitsgefühls in der Gemeinschaft

 

Selbstwirksamkeit